ICH TU WAS FÜR MICH

Das CD-Programm für
aktive Lebensgestaltung

Meinungen von Experten

Wir haben Trainer, Psychologen, Experten und Praktiker aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung gefragt, was sie über ICH TU WAS FÜR MICH denken und welche Erfahrungen sie damit gemacht haben. Hier ihre Statements.



Tania Konnerth & Ralf Senftleben, Zeit zu leben (www.zeitzuleben.de)

Unser Fazit: 5 Sterne
Sehr professionell gemachte und hilfreiche Audio-CDs zu verschiedenen Themen der aktiven Lebensgestaltung.
Praktischer Nutzen: 5 Sterne
Hörspaß: 5 Sterne
Anspruch: 5 Sterne
Preis-Leistung: 5 Sterne

Zusammengefasst
Die Audio-CD-Reihe "Ich tu was für mich!", die wir Ihnen hier vorstellen, bietet
Hörprogramme zu ganz verschiedenen Bereichen eines aktiven Lebens - z.B. Ziele erreichen, Mentaltraining u.v.m.

Das Fazit gleich vorweg:

Die CDs sind rundum empfehlenswert. Auf eine spielerische und doch tiefgehende Weise werden dem Zuhörer wissenswerte Informationen präsentiert, man hört Geschichten, die Zusammenhänge deutlich machen, es wird zu praktischen Übungen und kleinen Phantasiereisen angeleitet. Eingesetzt werden Methoden aus dem NLP, aus dem Mental- und Entspannungstraining u.a.
So sollten Audio-Programme sein: sie wirken wie ein buntgewebter Klangteppich, bei dem das Hinhören immer wieder Spaß macht und es auch nach mehrmaligem Zuhören etwas Neues zu entdecken gibt. Die Übungen sind sinnvoll und praktisch.
Auf allen CDs wirken verschiedene - professionelle - Sprecher mit, die die Texte abwechselnd, ja auch manchmal ineinander sprechen. Die Tonaufnahmen und die Konzeption sind vorbildlich. Variantenreiche Musikstücke helfen bei der Entspannung und unterstützen die Übungen auf den CDs. Sie können die CDs ganz bewusst, aber auch nebenbei hören.
Zu jeder CD gehört ein kleines Booklet, in dem die Inhalte und Texte nachzulesen sind und sogar Literaturtipps und Musikempfehlungen gegeben werden.

Für wen sind diese CDs?
Für alle, anstatt Bücher zu lesen auch mal Lust auf ein Audio-Programm haben.
Besonders gut auch für Einsteiger in die Materie und als Geschenk geeignet.



Joe Bornhorst, J. F. B. Bornhorst GmbH (www.bornhorst.de)

Die erste CD aus dieser Serie hat mich sofort beim ersten Hören begeistert.
Ich habe schon viel gehört, bin Verlagsleiter, produziere permanent Tonprodukte ... und muß gestehen, daß ich ein Meisterwerk geniesse.
Eine brilliante Arbeit: voller genialer Ideen und Einfälle. Spielerisch leicht zu konsumieren, und gleichzeitig so tief und voller Einfühlungsvermögen. Wissenschaftlich fundiert und faktisch überzeugend, aber auch zugleich total eingängige Texte, mühelos zu hören und zu verarbeiten. Einfach ein echter Hörgenusss. Und zu alledem, als wäre es nicht genug, bekommt man einen Nutzen, der das Hörvergnügen schon beinahe wieder in den Schatten stellt.



Dirk Jakob, Buchautor und Leiter des PERIGON- Institutes

Die CD-Reihe "Ich tu was für mich" ist aus meiner Sicht eine sehr gelungene Produktion, die eine wirkliche Innovation im Rahmen der medialen Unterstützung zum Thema Persönlichkeitsentwicklung - gerade für "Beginner" - darstellt.
Als Unternehmensberater und Trainer, der seid ca. 20 Jahren in den Bereichen "Kommunikation/Empowerment und emotionale Intelligenz" tätig ist, bin ich froh, neben den bisher veröffentlichten Medien, - die eher an lächerliche Beschwörungsformeln, denn an echtePersönlichkeitsentfaltung erinnern - diese Reihe mit gutem Gewissen empfehlen zu können. Toi, toi, toi und viel Erfolg!



Arvid Leyh, Inhaber der Firma Gold & Apple und Autor des Buches "Nur in Deinem Kopf", beschäftigt sich seit Jahren mit den Methoden, Möglichkeiten und Folgen des Gehirns. (www.nurindeinemkopf.de)

"Mentales Training zu produzieren ist ein undankbarer Job. Schnell steckt man in der Schublade mit dem Label "Voodoo". Das Thema ist zu esoterisch. Und die auf dem Markt befindlichen Produkte geben sich alle Mühe, dieser Erwartung gerecht zu werden.
"Ich tu was für mich" ist anders. Ganz anders. Die Musik ist nicht für Fahrstühle produziert, die Sprecher wechseln, immer wieder finde ich ein neues, überraschendes Fragment. Und am Ende des Programms bin ich nicht müde, sondern richtig wach.
"Ich tu was für mich" spricht nicht ausschließlich das Unbewußte an, es bezieht den ganzen Menschen mit ein. Mentaltraining, das nicht nur Spaß macht, sondern tatsächlich greift. Für mich ein Quantensprung.
Aber glauben Sie mir kein Wort, ich kenne den Produzenten Lutz Berger seit Jahren. Immer wieder kommt er mit neuen Ideen und Umsetzungen, und jedes Mal denke ich: Das ist es, das läßt sich unmöglich toppen. Bis zu seiner nächsten Produktion. Glauben dagegen können Sie meinen Kunden: Die geben mir ein ungewohnt euphorisches Feedback auf seine letzte Produktion. "Ich tu was für mich"ist besser. Bis zu seiner nächsten Produktion ..."



Christian A. Bünck, beraten-entwickeln-trainieren, Schweiz

"Diese Serie kommt leichtfüssig daher, nimmt einen herein durch die exzellente Musik und die angenehmen Stimmen.
Erstaunlich, wie ich tatsächlich ganz nebenbei, beim mailen, aufräumen, Autofahren von den Botschaften erfasst werden. Ein Produkt unserer Zeit : unterhaltsam, beschwingt, abwechslungsreich... und aufgepasst: mit Wirkung!"



Hans-Jürgen Walter Trainer, V.I.A. Network (www.via-the-change.de)

Hier gibt´s was auf die Ohren, das es in sich hat: Psychosounds-on-demand. In meinen Seminaren schon lange in den Top-Charts - Nun auch im Web: Lutz Bergers musikalische Hausapotheke - rezeptfrei und rundum gelungen.
Meine Prognose: 1.000 Downloads pro Tag Weiter soooo und mehr davon.


[Zeit zu leben] [Joe Bornstein] [Dirk Jacob] [Arvid Leyh] [Christian A.Bünck] [Hans-Jürgen Walter]

[Usermeinungen]