ICH TU WAS FÜR MICH

Das CD-Programm für
aktive Lebensgestaltung

Hintergrundwissen


Musik:

Psychoakustik
In einsamen Höhlen und an Lagerfeuern, von Feuerland bis Afrika, vor hundert, tausend oder 100.000 Jahren - schon immer haben Menschen gesungen, getrommelt und gepfiffen. Musik begleitet uns vom Mutterleib bis ins hohe Alter, schafft Identität und überwindet Grenzen. Auch die zwischen Kopf und Körper, Krankheit und Gesundheit …

Musik, Magie & Medizin Teil 1
Ängste und Schmerzen, Herz- und Kreislaufprobleme, Streß und viele andere gesundheitlichen Störungen lassen sich mit MusikMedizin und Musiktherapie positiv beeinflussen. Neues über Forschung und Anwendung.

Musik, Magie & Medizin Teil 2
Während sich die erste Folge von "Musik, Magie & Medizin" mit MusikMedizin und Musiktherapie beschäftigte, steht die zweite ganz im Zeichen innovativer Klangtherapien.



Brain-mind:

Neurofeedback
Palm Springs ist (im Winter) das Rentnerparadies für Dollarmillionäre, ein idealer Platz, um dem naßkalten deutschen Winter zu entfliehen und beim 7. Neurofedback-Kongreß reinzuschauen. Dem Treffpunkt für Neurodemokratie, Bewußtsein und Gehirnwellen.

Binaural Beats und Hemi-Sync®
Eines der bekanntesten psychoakustischen Verfahren, das in immer wieder unterschiedlichen Variationen aufgegriffen wird und auf die Arbeit des deutschen Forschers H. W. Dove im Jahr 1839 zurückgeht: Binaural Beats (bekannter als "HemiSync", "Brain-Sync" etc). Literaturempfehlungen und Studienübersicht am Ende des Artikels.

Buchbesprechung:
Power Mind Training. Von Anna Wise.
Ein Praxiskurs für Kreativität, Gesundheit & Erfolg Anna Wise war langjährige Mitarbeiterin von Maxell Cade, dem britischen Neurofeedback-Pionier. Ihr Buch, "Power Mind Training. Ein Praxiskurs für Kreativität, Gesundheit & Erfolg". Wir finden: lesenswert - sogar die Buchbesprechung!

Hirn und Paradigma
Neulich schaute ich in den Spiegel. Sie werden das kennen. Es war kurz nach dem Aufstehen, ich stand etwas belämmert in meinen Pantoffeln und wartete auf Einsichten. Doch die einzige Einsicht, die kam, lautete: mein Hirn hat nichts anzuziehen! Nichts als alte Klamotten im Oberstübchen. Hmm … Wie ein morgendlicher Blick in den Spiegel völlig neue Reflektionen auslösen kann. Artikel von Alexandra Wunderland:

Weil das Gehirn ein Multipathway-Computer ist
Irgend etwas macht jedes Gehirn erfolgreich. Aber vielleicht mögen wir das, was das Gehirn am erfolgreichsten tut, am wenigsten. Das können wir umkehren, behaupten die NLPler voller Zuversicht, sogar jetzt, sofort, das sei alles nur eine Frage der Regieführung des subjektiven Erlebens. Wie, darüber unterhielt sich Johannes Holler mit dem Kommunikations-Trainer Klaus Grochowiak.

Gehirngesundheit
Johannes Holler, Arzt und Autor von "Das Neue Gehirn" und zahlreichen anderen Büchern beschäftigt sich seit langem mit Fragen der gehirngerechten Ernährung. Hier einige Ausschnitte aus dem "Grossen Buch der Gehirngesundheit"


Über die Serie


Weiterführendes zu den einzelnen CD´s

Alltag Ziele Mental
Körper Kreativität